FF Pöllau/Gl. - Landesfeuerwehrrat

Kommandant Johann Preihs wird zum Landesfeuerwehrrat befördert!

OBR Johann Preihs, Kommandant des Bereichsfeuerwehrverbandes Weiz und ehem. Kommandant der Feuerwehr Pöllau bei Gleisdorf, wurde vom Landesfeuerwehrkommandanten Reinhard Leichtfried zum Referatsleiter im Landeskommando ernannt.

"Für mich war es eine Überraschung", gesteht der Weizer Bereichsfeuerwehrkommandant Johann Preihs, als ihn der Landeskommandant Reinhard Leichtfried bat, das Referat "Innere Angelegenheiten" im Landesfeuerwehrkommando zu übernehmen. "Es gibt ja auch Jüngere", so der 63-Jährige, "aber ich bin sehr begeistert, dass ich in meinem Alter so etwas erreichen kann."

Mit der Ernennung zum Referatsleiter, die am Donnerstag, den  27. Sept. 2018 erfolgte, geht auch die Beförderung zum Landesfeuerwehrrat einher. "Das schaffen nur ganz wenige, bei uns im Bezirk müssen wir da sehr weit zurückgreifen. Noch dazu komme ich aus einer kleinen Wehr", so Preihs.

Von 1982 an kommandierte er 30 Jahre lang die Feuerwehr Pöllau bei Gleisdorf, 2011 wurde er zum Bereichskommandanten gewählt, Kommandant der Pöllauer wurde  Andreas Ulz. Im Landeskommando übernimmt Preihs mit dem Referat 6 die Sachgebiete "Auszeichnungen", "Senioren und Kameradschaftspflege", "Seelsorge", "Geschichte und Dokumentation", "Organisation Landesfeuerwehrtag" und die Jugend.

Das Referat 6 war im Zuge einer Restrukturierung vakant geworden, Landeskommandant Leichtfried hatte zuvor selbst ein Referat geleitet und nun abgegeben. Die weiteren Referatsleiter wurden in ihren Funktionen bestätigt.

Wir gratulieren Herrn Preihs sehr herzlich!


Markt Hartmannsdorfer Nachrichten

Folge 560

Herbstausgabe Oktober 2018

25 Jahre Gemeindepartnerschaft Lánycsók - Markt Hartmannsdorf


Neuigkeiten

Markt Hartmannsdorfer Nachrichten - Folge 560, Oktober 2018

Bereits online: Die Herbstausgabe der Hartmannsdorfer Nachrichten

Nach Oben